Tarife

Ameise und Wasser

Homöopathie und individuelle Arbeit sollen leistbar sein. Daher habe ich ein transparentes und attraktives Angebot zusammengestellt. Als Wahlärztin bitte nur mit Terminvereinbarung – dafür gibt es bei mir keine Wartezeiten!

Die Tarife verstehen sich exklusive der gewählten homöopathischen Arznei, welche direkt mit der ausgebenden / zusendenden Apotheke zu verrechnen ist.

Homöopatische Erst-Anamnese ———————————————————————————-  210€
Dauer: etwa 1,5 Stunden, inkl. Repertorisation und Nachbearbeitung

Homöopatische Erst-Anamnese f. Kinder bis 10J. ———————————————————–  150€
Dauer: etwa 1 Stunde, inkl. Repertorisation und Nachbearbeitung

Homöopatisches Follow-up ————————————————————————————  60-120€
Zeitaufwand individuell (0,5 – 1 Stunde)

Homöopatische  Akut-Anamnese und Repertorisation ———————————————–  60-120€
Zeitaufwand individuell (0,5 – 1 Stunde)

Erweiterter Zeitaufwand Ordination ——————————————————————–  30€/15min
Es werden jeweils begonnene Viertelstunden nach tatsächlichem Aufwand verrechnet.

Individuelle Vorsorgeuntersuchung —————————————————————————-  250€
weitere Informationen siehe hier oder als download

Allgemeinmedizinische Ordination ———————————————————————– 30€/15min
Bei Bedarf inkl. systemischer Interventionen. Es werden jeweils begonnene Viertelstunden
nach tatsächlichem Aufwand verrechnet

Visitenzuschlag zum sonstigen Tarif: ——————————————————————————–  15€
Visiten gerne nach Absprache im Raum Eisenstadt und Mattersburg

kurze telefonische Rücksprachen ———————————————————————————–  0€
weiterhin ohne Kosten 🙂

Beratungen am Telefon / per Email ———————————————————————-  30€/15min
„Telefontermin“ gerne nach Vereinbarung bzw. mehrfache kürzere Anrufe oder Emails
(die zu bearbeiten sind) werden nach tatsächlichem Aufwand verrechnet

Durchsicht und Einarbeitung von Fremdbefunden ————————————————  30€/15min
Oft sind Fremdbefunde sehr umfangreich und werden daher nicht innerhalb des Termines durchgearbeitet, insbesonders wenn diese nachgreicht werden. Die Zeit in der Ordination soll vorrangig dem individuellen Patienten-Arzt Kontakt vorbehalten sein.
Die Verrechung erfolgt nach tasächlichem Aufwand. Bitte bedenken Sie, dass eine umfangreicher Sichtung mit eventuellen Rückfragen (per Email z.B.) auch deutlich über eine Stunde Zeit in Anspruch nehmen kann.


Wie kann ich Fremdbefunde überreichen?
Um eine sichere Bearbeitung zu ermöglichen, haben sich Originale oder Kopien, also die Papierform, sehr gut bewährt. Gute PDF Dateien (scharfe, natürliche Farbe und Kontrast, vollständiges Seitendarstellung) ebenfalls.
Keinenfalles geeignet sind Bilder von Handys oder Tablets, die per Email übertragen werden!


Mit wieviel Terminen habe ich als PatientIn zu rechnen, um deutliche Reaktionen und Erfolge zu bemerken?
Freilich läßt sich das pauschal kaum vorab sagen, es hängt von der individuellen Situation und Frage- bzw Zielsetzung ab. Dies besprechen wir beim Ersttermin.
Dennoch gibt es Richtwerte:
Bei chronischen Beschwerden, stark psychisch mitbedingten Themen und somit systemisch-homöopathischer Therapie sind üblicherweise höchstens 3 Termine im Abstand von etwa 1-2 Monaten erforderlich, um deutliche Verbesserungen zu erzielen. Meist kann dann bereits die Behandlung erfolgreich abgeschlossen werden.
Akutbeschwerden müssen selbstverständlich auch so rasch ansprechen, wie Sie es von herkömmlicher Behandlung („schulmedizinisch“) erwarten – es bedarf hier dann kurzfristiger Kontrollen, wie bei jedem Arzt.


Wegen des großen Zeitaufwandes für Homöopathische Ordinationen ersuche ich dringend um frühestmögliche Absage eines bereits vereinbarten Termins, falls Sie diesen nicht wahrnehmen können oder möchten!

Für nicht abgesagte Termine ab 30 Minuten stelle ich eine Pauschale von 50€ in Rechnung!


Zahlungsbedingungen

Ich habe keine Kassenverträge und keine Bankomatkasse. Sie erhalten  eine Honorarnote,
die Sie bitte binnen  7 Tagen begleichen.

Bankverbindung:
Commerzialbank Mattersburg
IBAN: AT82 1962 0007 0001 4350
BIC: CBMUAT21 – BLZ: 19620

WICHTIG: Bitte bei Überweisung/Telebanking immer die Rechnungs-Nummer angeben!


Kostenrückerstattung

Zahlungsbeleg und Honorarnote bzw. saldierte Honorarnote können Sie bei Ihrer jeweiligen Krankenkasse einreichen.  Wieviel Sie zurückerstattet erhalten, hängt dann jeweils von der zuständigen Krankenkasse ab. Viele Zusatzversicherungen übernehmen die Kosten auch für homöopathische Behandlung! Am besten Sie klären das bitte vorab mit Ihrer Versicherung.